Zum Hauptinhalt springen

Begleitete Besuchstage Basel-Stadt

Für Kinder und deren Eltern in ­einer schwierigen Trennungs- oder Scheidungssituation.

Die Begleiteten Besuchstage Basel-Stadt werden von der Pro Juventute beider Basel und der GGG Basel gemeinsam getragen.
Die Zielgruppe sind Kinder und deren Eltern in ­einer schwierigen Trennungs- oder Scheidungssituation, bei denen die Ausübung des Besuchsrechts zu unzumutbaren Spannungen für das Kind führt.
Die Eltern nehmen das Angebot auf Weisung des Zivilgerichtes oder der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) oder auf Empfehlung einer sozialen Fachstelle in Anspruch. Die BBT haben den Charakter eines vorübergehenden Angebotes. Es dient zur Aufrechterhaltung, Wiederanbahnung sowie der Pflege und Förderung der Beziehung zwischen Kind und besuchsberechtigtem Elternteil.

Begleitete Besuchstage Basel-Stadt
c/o GGG Basel
Postfach 628, 4001 Basel
Tel. 076 476 60 40 (DI-DO 8.30 - 11.30 Uhr, FR 8.30 - 12.00 Uhr)

www.begleitetebesuchstage-baselstadt.ch
info@begleitetebesuchstage-baselstadt.ch


Geschäftsleitung: Sarah Hueber

 

(2004)